authentische Werbeartikel

Damit wir uns besser verstehen...

artflow:  ein Kunstwort im Sinn von Kunstfertigkeit, kreativem Ausströmen; kreatives Schaffen welches mit Effizienz ausgeübt     wird und beim Betrachter eine positive, ästhetische Wirkung erzeugt; bezogen auf die kreierten Artikel sollen diese ein gutes     Lebensgefühl und Freude verbreiten, positive Emotionen wecken, wie auch nützlich sein - sei es in Form, Beschaffenheit oder   Funktion

Ästhetik:  Schönheitssinn

ästhetisch:  stilvoll, schön, geschmackvoll, ansprechend; die Ästhetik betreffend

authentisch:  echt, ungeschönt, den Tatsachen entsprechend und daher glaubwürdig

Authentizität:  im Sinn von Echtheit, Glaubwürdigkeit, Sicherheit, Verlässlichkeit, Wahrheit, Zuverlässigkeit

BSZ Stiftung:  Die BSZ Stiftung ist der dritt grösste Arbeitgeber im Kanton Schwyz. An mehreren Standorten bietet die Stiftung   Menschen mit einer Beeinträchtigung - Handicap - die Möglichkeit einer Ausbildung, in einer Wohngemeinschaft zu leben oder regelmässig einer Arbeit nach zu gehen. Die Stiftung wird nach betriebswirtschaftlichen Kriterien geführt. Sie finanziert sich       einerseits aus dem Ertrag der Produkte und Dienstleistungen. Andererseits erhält die BSZ Stiftung vom Kanton Schwyz auf-       grund einer Leistungsvereinbarung Betriebsbeiträge für behinderungsbedingte Mehrkosten. Institutionen und Privatpersonen   unterstützen Projekte mit Spenden und Legaten.

Beeinträchtigung kognitiv:  Menschen mit einer kognitiven Einschränkung sind grundsätzlich arbeitsfähig. Ihre Entwicklung       verläuft langsamer als bei anderen Menschen. Dies beeinflusst auch die Lernfähigkeit. Das Planen, Analysieren und                     Argumentieren ist für eine kognitiv beeinträchtigte Person schwieriger. 

Beeinträchtigung körperlich:  Eine körperliche Beeinträchtigung ist eine Einschränkung aus physiologischen Gründen. Bei einer Schädigung des Bewegungssystems, die verschiedene Ursachen haben kann, spricht man von einer körperlichen Beeinträchti-   gung. Eine organische Störung oder eine chronische Krankheit kann einen Menschen nachhaltig beeinträchtigen, einschränken.

Beeinträchtigung psychisch:  Eine Person mit einer psychischen oder seelischen Störung ist bei der Wahrnehmung, beim             Denken, Fühlen, in ihrer Erlebnisverarbeitung beeinträchtigt. Dies hat Auswirkungen auf die sozialen Interaktionen. Ohne           offensichtliche körperliche Anzeichen, ist die Aufnahme von sozialen Kontakten mit betroffenen Personen teilweise erschwert.

clean desk:  Bezeichnet die Bestrebung, dass spätestens zum Feierabend Ordnung auf dem Schreibtisch herrscht. So dass mich am nächsten Tag ein herrlich aufgeräumter Schreibtisch erwartet. Wir verstehen darunter keine Vorschrift "steriler" Arbeits-       flächen, sondern aufgeräumt im Sinn von - die wichtigsten Bürohelfer griffbereit organisiert.

FSC-zertifiziert:  Forest Stewardship Council (FSC). 1993 wurde mit FSC ein weltweit gültiges Zertifizierungssystem für eine           umweltgerechte, sozialverträgliche und wirtschaftlich tragfähige Waldwirtschaft geschaffen. Der FSC setzt Standards für die       Bewirtschaftung von Wäldern, bei der die Holzernte mit Rücksicht auf Mensch und Natur - also schonend - aus den Wäldern       entnommen wird, um die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten und das gesamte Ökosystem zu erhalten.

Haptik:  Lehre vom Tastsinn, zu griechisch háptein = heften, berühren, angreifen; im Sinn von wie (gut, wertig) fühlt es sich an

Key Account Manager:  zu Deutsch - Betreuer von Schlüsselkunden, bildet die Schnittstelle zwischen Kunden und dem Unter-     nehmen. Beim Key-Account-Management als Teilbereich des Kundenmarketings werden vor allem wichtige und umsatzstarke     Kunden und Vertriebspartner betreut und durch individuelle Beratung und passende Lösungen optimiert. Teil davon ist ein       möglichst prompter und reibungsloser Service nach dem Verkauf.

Klienten:  Definition der BSZ Stiftung: Klienten sind Personen mit einer Beeinträchtigung, welche durch die BSZ Stiftung begleitet werden in Bezug auf Wohnen, Arbeit und Ausbildung.

Kreativität:  schöpferische Kraft

Motivation:  Einflüsse die eine Entscheidung oder Handlungsweise anregen im Sinn von Anreiz, Ansporn, Antrieb, Grund

nachhaltig:  im Sinn von ökologisch sinnvoll

ökologisch:  die Wechselbeziehungen zwischen den Lebewesen und ihrer Umwelt betreffend; die natürliche Umwelt des             Menschen betreffend, sich für ihren Schutz, ihre Erhaltung einsetzend, Umweltschutz und -politik betreffend

ökonomisch:  im Sinn von haushälterisch, rationell, sparsam, wirtschaftlich, effizient

Prototyp:  ein Testmuster bei Sonderanfertigungen, bevor es in die Serienproduktion geht

sinnstiftend:  einen Sinn ergebend; hier im Sinn von nützlich, zweckmässig, wertvoll

sozialverträglich:  mit sozialen Gesichtspunkten verträglich und sich nicht nachteilig für die Betroffenen auswirkend

Wertschätzung:  im Sinn von Achtung, Anerkennung, Respekt, Würdigung, Dankbarkeit

Wertschöpfungskette:  Gesamtheit der Prozesse (wie Rohstoffgewinnung, Materialveredelung, Produktion, Lager- und Logistik, usw.), die zu einer Wertschöpfung führen (Summe der in diesen Wirtschaftsbereichen entstandenen Einkommen, die den           Beitrag der Wirtschaft zum Volkseinkommen darstellen)

0815 - nullachtfünfzehn:  ohne jegliche Originalität oder persönliche Note; alltäglich, gewöhnlich geworden und deshalb             Langeweile oder Überdruss erzeugend